Freitag, 28. Oktober 2016

Halloween- Karte mit Schwamm Technik ...

Na ihr ,
heute zeige ich euch eine Karte die meinem Bilderrahmen vom Workshop sehr ähnelt . Bei beidem habe ich den Hintergrund mit der Schwamm Technik gemacht . Mit einer Schablone habe ich das unterschiedlich angesetzt die ich mir zuvor gemacht habe . So sieht der Himmel mit den Wolken wie echt aus :-)


Hier habe ich für den Mond eine Kreisschablone verwendet und ihn dann mit Fingeschwämmchen schattiert . Danach setzte ich die Hexe mit Klebepunkte fest . Das Haus habe ich mit der Archiv Tinte in Schwarz gestempelt , das innere ausgemalt mit den Markern und dann mit der Schere ausgeschnitten . Die Fledermäuse wurden nach dem ausstanzen mit dem Pinsel- Stift Wink of Stella in Gold noch ein wenig angemalt . Die Grabsteine wurden mit dem Fingerschwamm in Glutrot an den Kanten geinkt .




     Halloween Scares Wood-Mount Stamp Set                         Spooky Fun Photopolymer Bundle
            Halloween Scares S.51                                       Spooky Fun S. 52
 
   

Ich wünsche euch einen schönen Freitag 
Liebe Grüße Anja 

Kommentare:

  1. Das ist ja ein tolle gruselige Karte geworden! Beide Daumen hoch!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,

    wow die Karte sieht einfach super aus. Diese Schwammtechnik sollte ich auch mal probieren :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Sag mal Anja jetzt komm ich ja bei dir fast nicht mehr hinterher......ich dachte du postest nur alle 2-3 Tage......also das Thema Halloween scheint dich ja fest im Griff zu haben, so eine große Kartenvielfalt Wahnsinn ....und alle echt schön.....da kann ich gar nicht mithalten, denn ich habe nicht eine einzige Halloweenkarte gemacht....ich finde die Karten zwar wunderschön.....aber ich feiere dieses Fest nicht. Aber ist ja denk ich auch gut dass wir nicht alle gleich sind....
    LG Conni

    AntwortenLöschen
  4. Die Schwammtechnik ist dir sehr gut gelungen! Ja...du scheinst im Halloween-Fieber zu sein! Ich mache heute noch ein-zwei Tütchen für die Nachbarsmädchen meiner Mutter...das war's dann mit Halloween.
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen