Hallo Baby ....


Hallo Ihr Lieben ,


Anfang Oktober wurde der Arbeitskollege von meinem Mann zum zweiten mal Papa und es ist wieder ein Junge geworden . Natürlich habe ich dafür wieder eine Glückwunschkarte zur Geburt gebastelt . Im gleichem Atemzug bat auch meine Friseurin mich,  für Bekannte  ebenfalls zu diesem schönen Anlass eine Karte zu basteln und es soll auch ein Junge werden, der nun auch schon auf die Welt kam.


In beiden Karten sollte die  Möglichkeit bestehen das man darin Geld verschenken  kann um den stolzen Eltern damit eine Freude zu machen um für ihrem Schatz etwas schönes kaufen zu können. 
Die Grundausstattung haben sich ja die meisten schon vor der Geburt angeschafft und somit kommen Geldgeschenke immer gut an . Ich zumindest hatte mich damals über jeden kleinen Betrag gefreut .


Die Idee hatte ich eigentlich schnell im Kopf und auch gleich umgesetzt. Ihr kennt doch sicherlich das tolle Produktpaket aus dem Herbst und Winter Katalog ,, Gut geschmückt " S. 15 









Ich habe für die Karten als Untergrund ein Stück FK in Flüsterweiß zugeschnitten und  mit der Prägeform Alle meine Sterne S. 210 JK geprägt . darauf habe ich den Strumpf geklebt . 

Dieser wurde mit den Thinlits Formen Geschmückte Stiefel S. 15 H/W Katalog ausgestanzt und zusammengeklebt und dekoriert . 


Den Teddybär mit Schleife  habe ich gestempelt  aus dem Stempelset Unentbärliche Grüße S.110 JK 

Die kleinen Sterne und das Herz sind Lack- Akzente S 196 im JK 

Wenn man den Strumpf öffnet kann man das Geld darin verstecken , lässt sich prima machen :-)



Ich habe so..... eine positive Rückmeldung von den stolzen Eltern zurück bekommen weil sie überwältigt von meiner Idee dieser Karten waren ,  das mir vor Freude darüber die Tränen kamen. 
Daran merkt man das was ich tu genau das richtige ist bei so viel Dank 


Dafür möchte ich mich bei Euch ganz Lieb bedanken 
und wünsche Alles Gute mit dem Nachwuchs . 


Euch allen einen schönen Tag und bis bald 
Eure Anja 

Kommentare

  1. was für eine schöne Idee, den Bären in den Socken zu setzten.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja!
    Die Kombination "Bär/Socke" habe ich noch nirgendwo gesehen. An dem Stempelmotiv mit dem Bären hat mich immer ein wenig gestört, dass alle damit gefertigten Karten irgendwie ziemlich gleich aussehen. Mit dieser Idee ist es dir gelungen, dem Bären einen ganz anderen Auftritt zu verschaffen!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

* Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist. Mehr über Datenverarbeitung kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen. Du kannst mich jederzeit per Mail erreichen: anjasstempelwelt@gmail.com